02241 / 944 27 65 Mo-Fr 09:00 - 18:00 Uhr Sa 09:00 - 14:00 Uhr

Skoda Superb Combi 2017

EU-Neuwagen von Eucardo, können von Ihnen individuell nach Ihren Wünschen als Bestellfahrzeug konfiguriert werden. Der von Ihnen zusammengestellte Neuwagen, wird anschließend an den Hersteller übermittelt und eigens für Sie produziert.

Sollten Sie noch Fragen zum Konfigurations- bzw. Bestellprozesses haben, können Sie sich gerne mit Ihren Fragen an unser Team wenden. Kontakt zum Eucardo-Team

Der neueste Skoda Superb seit 2015

Der aktuelle Skoda Superb ist noch etwas größer geworden als das Vorgängermodell. Er wird als Limousine oder in Form eines Kombis angeboten. Eine Besonderheit dieses Modells stellen die modernen Motoren dar. Erstmalig wurde beim Skoda Superb der dritten Generation die moderne Technik ACT eingeführt. Die Abkürzung steht für active cylinder technologie. Dabei handelt es sich um die Abschaltung einzelner Zylinder, falls das Fahrzeug gerade keine hohe Leistung benötigt. Es stehen unterschiedliche Motoren für den Skoda Superb zur Wahl. Die Benzinmotoren mit Hubräumen zwischen 1,4 und 2,0 Litern sind mit moderner Direkteinspritzung ausgestattet. Es können Motorleistungen zwischen 92 und 206 Kilowatt gewählt werden. Die verfügbaren Dieselmotoren sind alle mit einer sparsamen Common-Rail-Einspritzung versehen. Die Leistungen liegen zwischen 88 und 140 Kilowatt. Die Kraftübertragung erfolgt beim Skoda Superb wahlweise über ein Sechsgang-Schaltgetriebe oder mittels Doppelkupplungsgetriebe mit sechs Schaltstufen.

Besonders günstig ist ein Skoda Superb über Eucardo.de erhältlich. Es ist der größte Anbieter von EU-Neuwagen. Daher können Interessenten auch ihr Wunschfahrzeug frei konfigurieren. Gebrauchtfahrzeuge nimmt Eucardo auf Wunsch des Kunden in Zahlung. Zudem können Neufahrzeuge an die gewünschte Adresse geliefert werden.

In Ihrer aktuellen Filterung befinden sich 44 Fahrzeuge:

Datensätze pro Seite:
Seiten:

Der Skoda Superb ist das Luxusmodell dieses Herstellers

Schon im Jahre 1934 stellte der tschechische Automobilhersteller Skoda Luxuskarossen mit der Typenbezeichnung Superb her. Diese Limousinen der Oberklasse unterschieden sich schon damals deutlich von der breiten Masse anderer Fahrzeuge. Die Modelle mit der Bezeichnung Superb waren deutlich größer und mit leistungsstarken Motoren ausgestattet. Es standen Motorisierungen von bis zu 100 PS zur Verfügung. Im Jahre 1949 wurde die Produktion des Skoda Superb wieder eingestellt.

Die Auferstehung vom Skoda Superb

Nachdem Volkswagen den Hersteller Skoda übernahm, ließ das Unternehmen im Jahre 2001 den legendären Skoda Superb wieder auferstehen. In dieser Modellversion kamen natürlich modernste technische Innovationen zum Einsatz. Obwohl es sich bei der 4,8 Meter langen Limousine um ein Fahrzeug in der Oberklasse handelte, wurde es von Fachleuten nur in der Mittelklasse angesiedelt. Der Grund dafür war, dass der Skoda Superb auf der Basis des VW-Passats aufgebaut wurde. Trotzdem war das Platzangebot in diesem Fahrzeug deutlich größer als der Platz im VW-Passat. Leistungsstarke Motoren mit Leistungen von bis zu 142 Kilowatt sorgten für gute Fahrleistungen bei gleichzeitig geringem Kraftstoffverbrauch. Die serienmäßige Ausstattung konnte sich sehen lassen. Neben einer Klimaautomatik und elektrischen Fensterhebern gab es noch zahlreiche optional erhältliche Sonderausstattungen, wie beispielsweise elektrisch verstellbare Sitze und Xenon-Scheinwerfer.

Die zweite Generation vom Skoda Superb

Im Jahre 2008 wurde die zweite Generation vom Skoda Superb auf den Markt gebracht. Diese unterschied sich in vielen Punkten von der ersten Generation. Es wurde die neue Plattform des VW-Passats CC verwendet, um den Superb aufzubauen. Diese unterschied sich in erster Linie dadurch, dass der Motor nicht mehr längs, sondern quer eingebaut wurde. Dadurch nimmt er einen geringeren Platz in Anspruch, sodass der Platz im Innenraum, größer wird. In dieser Generation kamen schon Motoren mit bis zu 191 Kilowatt Leistung zum Einsatz. Zudem konnten nahezu alle Modelle des Typs Skoda Superb mit Allradantrieb gewählt werden. Für einige Varianten war auch ein Doppelkupplungsgetriebe mit sieben Gängen erhältlich.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.