02241 / 944 27 65 Mo-Fr 09:00 - 18:00 Uhr Sa 09:00 - 14:00 Uhr

Skoda Fabia 2017

EU-Neuwagen von Eucardo, können von Ihnen individuell nach Ihren Wünschen als Bestellfahrzeug konfiguriert werden. Der von Ihnen zusammengestellte Neuwagen, wird anschließend an den Hersteller übermittelt und eigens für Sie produziert.

Sollten Sie noch Fragen zum Konfigurations- bzw. Bestellprozesses haben, können Sie sich gerne mit Ihren Fragen an unser Team wenden. Kontakt zum Eucardo-Team

Der aktuelle Skoda Fabia

Seit November 2014 ist der Skoda Fabia III in Form einer Schräghecklimousine auf dem Markt. Seit Januar 2015 gibt es auch eine Kombiversion, die vom Hersteller wie bei den anderen Modellen von Skoda auch immer mit C geschrieben wird. Der Skoda Fabia Combi ist etwas länger als die Schräghecklimousine und bietet einen größeren Kofferraum. Bei umgeklappter Rücksitzlehne beträgt das Volumen des Kofferraums 1395 Liter. Bei der Motorisierung gibt es in der aktuellen Version des Skoda Fabia ebenfalls einige Neuerungen. Es stehen Dreizylinder-Ottomotoren mit Saugrohreinspritzung oder Vierzylindermotoren mit Direkteinspritzung zur Wahl. Der ebenfalls erhältliche Dreizylinder-Dieselmotor ist mit einer modernen Common-Rail-Einspritzung ausgestattet. Sowohl dieser Dieselmotor als auch der Vierzylinder Ottomotor sind mit Turbolader erhältlich. Die Rückgewinnung der Bremskraft sowie eine Start-Stopp-Automatik gehören mittlerweile zur Standardausstattung des Skoda Fabia. Dadurch ist sowohl die Schrägheckvariante als auch der Fabia Combi sehr sparsam. Zu den weiteren interessanten Ausstattungsmerkmalen gehört eine moderne Infotainment-Ausstattung. Eine Besonderheit ist beim Skoda Fabia der enorme Werterhalt.

Bei Eucardo.de sind EU-Neuwagen des Typs Skoda Fabia zu besonders günstigen Preisen zu bekommen. Das Fahrzeug kann auf Wunsch frei konfiguriert werden, sodass sich die Kunden ihr persönliches Traumauto zusammenstellen. Die Lieferung des EU-Neuwagens kann bei Bedarf bis vor die Haustür erfolgen.

In Ihrer aktuellen Filterung befinden sich 24 Fahrzeuge:

Datensätze pro Seite:
Seiten:

Moderner Kleinwagen Skoda Fabia

In den neunziger Jahren wurde der tschechische Automobilhersteller Skoda privatisiert. Es folgte die Übernahme durch die Volkswagen AG. Dadurch fand eine Modernisierung dieser Marke statt. Im Jahre 1999 kam die erste Generation des Kleinwagens Skoda Fabia auf den Markt. Es handelte sich im Grunde genommen um das Nachfolgemodell vom Skoda Felicia. Beim Skoda Fabia handelte es sich um das erste Modell, bei dem Skoda sowohl die Plattform als auch den Dreizylindermotor selbst entwickelte. Die Plattform bildete auch die Basis für den VW-Polo sowie dem Seat Ibiza. Der Skoda Fabia war in der ersten Generation als Kombi oder in Form einer Limousine erhältlich. Für den Antrieb standen verschiedene Otto- und Dieselmotoren mit drei oder vier Zylindern zur Verfügung. Daher war dieses Modell auch mit Motorleistungen zwischen 37 und 96 Kilowatt zu haben.

Zweite Generation vom Skoda Fabia ab 2007

Im Jahre 2007 kam die zweite Generation vom Skoda Fabia auf den Markt. An dieser Modellreihe traten einige Änderungen in Kraft. Eine Stufenhecklimousine, wie sie noch beim Vorgängermodell zur Wahl stand, gab es in der zweiten Generation nicht mehr. Der Grund dafür war die geringe Nachfrage. Deshalb wurden von der zweiten Generation des Skoda Fabia nur noch die Kombiversion sowie ein Modell mit Schrägheck angeboten. Auch aus technischer Sicht gab es bei diesen Modellen einige Veränderungen. Die Motoren wurden leistungsfähiger, aber dennoch sparsamer. Erstmals wurde auch die besonders sparsame Variante mit der Bezeichnung GreenLine eingeführt. Der Skoda Fabia GreenLine war mit einem 1,2-Liter-Common-Rail-Dieselmotor ausgestattet, der eine Leistung von 55 Kilowatt hatte. Außerdem wurden an den GreenLine-Varianten Änderungen an der Motorsteuerung und der Aerodynamik des Unterbodens vorgenommen. Eine Start-Stopp-Automatik war an diesen Modellen ebenfalls vorhanden. Aufgrund dieser gut aufeinander abgestimmten Maßnahmen verbrauchte der Skoda Fabia GreenLine nur noch 3,4 Liter Dieselkraftstoff auf 100 Kilometer.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.