02241 / 944 27 65 Mo-Fr 09:00 - 18:00 Uhr Sa 09:00 - 14:00 Uhr

Hyundai

Der neue Hyundai Tucson

Seit dem Jahre 2015 ist die neueste Modellversion vom Hyundai Tucson verfügbar. Die Karosserie wurde etwas verlängert und verbreitert. Dadurch wuchs der Platz im Kofferraum deutlich an. Der Kofferraum hat ein Ladevolumen von 513 Litern. Werden die Rücksitze umgeklappt erhöht sich das Fassungsvermögen auf mehr als 1500 Liter. Bei dem neuen Hyundai Tucson wurde nicht nur die Größe der Karosserie verändert, sondern das Fahrzeug ist auch mit neuester Technik ausgestattet. Schon in der einfachen Ausführung, die Classic genannt wird, gehören LED-Tagfahrlicht und eine Klimaanlage zur Serienausstattung. Eine hochwertige Audioanlage mit Freisprecheinrichtung über eine Bluetooth-Schnittstelle ist ebenfalls serienmäßig vorhanden. In der Ausführung Trend sind zusätzliche Ausstattungsmerkmale vorhanden. Dazu gehören unter anderem ein beheizbares Lenkrad und Sitzheizungen. Des Weiteren gehört eine hintere Einparkhilfe zur Serienausstattung. Die umfangreichste Ausstattung bietet der Hyundai Tucson Style. Neben den Ausstattungsmerkmalen der anderen beiden Versionen bietet dieses Modell zusätzlich eine Heckkamera, eine vordere Einparkhilfe und ein modernes Navigationssystem.

Einen neuen Hyundai Tucson kann sich jeder Interessent zum günstigen Preis beim größten Anbieter von EU-Neuwagen Eucardo.de bestellen. Dieser Anbieter ermöglicht eine individuelle Konfiguration dieses beliebten SUV. Falls der Kunde es wünscht, wird ihm das neue Auto bis nach Hause geliefert. Der Gebrauchtwagen kann bei Eucardo in Zahlung gegeben werden.

In Ihrer aktuellen Filterung befinden sich 60 Fahrzeuge:

Datensätze pro Seite:
Seiten:

Sportliches SUV Hyundai Tucson

Seit dem Jahre 2005 bietet der südkoreanische Automobilkonzern Hyundai auch ein sportliches SUV mit der Bezeichnung Tucson an. Mit einer Länge von 4,3 Metern und einer Breite von etwa 1,8 Metern bietet dieses SUV ein großes Platzangebot. Besonders beeindruckend ist jedoch die Höhe des Fahrzeugs von 1,73 Metern. Für den Antrieb standen schon in der ersten Generation dieses Fahrzeugs unterschiedliche Motoren zur Wahl. Die Leistungen reichten von 83 bis 129 Kilowatt. Damit konnte das etwa 1,8 Tonnen schwere Gefährt recht flott bewegt werden. Neben dem obligatorischen Frontantrieb war in der ersten Generation des Hyundai Tucson auch ein Allradantrieb verfügbar. Im Zuge der Modellpflege wurde aus dem Hyundai Tucson zunächst das Modell ix35. Diese Bezeichnung ist allerdings in der neusten Generation nicht mehr aktuell. Dieses Fahrzeug hat wieder die bekannte Bezeichnung Hyundai Tucson erhalten. Unter diesem Modellnamen wird das SUV weltweit angeboten.

Moderne Motoren im Hyundai Tucson

Die kleinste Motorisierung des Hyundai Tucson stellt ein Vierzylinder-Ottomotor mit einem Hubraum von 2,0 Litern dar. Dieser leistet 104 Kilowatt. Wer es lieber etwas sportlicher mag, kann den Sechszylinder-Ottomotor mit 2,7 Liter Hubraum wählen. Dieser erreicht eine Höchstleistung von 129 Kilowatt. Es stehen zudem drei Dieselmotoren mit unterschiedlichen Leistungen zur Verfügung. Es handelt sich um Vierzylindermotoren mit einem Hubraum von 2,0 Litern. Die Leistungen reichen von 83 bis 110 Kilowatt.

Hoher Komfort auch auf holprigen Straßen

Der neue Hyundai Tucson ist mit einem völlig überarbeiteten Fahrwerk ausgestattet. Dieses bietet einen noch nie da gewesenen Federungskomfort. Für ein relativ großes und schweres Fahrzeug ist es sehr komfortabel. Auch größere Unebenheiten auf der Fahrbahn werden von der neuen Federung mühelos geschluckt, sodass die Insassen diese kaum spüren.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.